Sie sind hier: Service / Wartung
Mittwoch, 23. Oktober 2019

Wartung


Funktionalität und Lebensdauer Ihrer Heizungsanlage werden weitestgehend von der Pflege und Wartung bestimmt.
Regelmäßige Überprüfung garantiert ein wirtschaftliches Arbeiten.

Eine Heizungsanlage leistet im Jahr durchschnittlich 1900 Betriebsstunden. Bei einem Auto würde dies bedeuten, dass bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h 100000 km zurückgelegt werden. Doch im Unterschied zum Auto, das regelmäßig in der Werkstatt überprüft wird, ist der Heizungsanlage trotz des Dauerlaufs die Aufmerksamkeit oft vergönnt.

Dabei kann der regelmäßige Heizungs - Check jede Menge Kosten und Ärger ersparen.

Tausende Betriebsstunden hinterlassen ihre Spuren. Es kommt zu Verschleißerscheinungen, Ablagerungen und Einstellungsveränderungen wodurch die Heizungsanlage unwirtschaftlicher arbeitet.

  • Schon Ablagerungen von 1 mm auf der Heizfläche, können den Energieverbrauch um 6% erhöhen.
  • Ungenaues Einstellen der Verbrennung führen zu erhöhtem Brennstoffverbrauch

Um also das Beste aus Ihrer Heizungsanlage heraus zu holen.